Praxis für Logopädie Angela Groschupp-Heimann

Sprache ist Leben

Für die meisten von uns ist Sprache und Sprechen können eine Selbstverständlichkeit, über die nicht viel nachgedacht wird. Doch was passiert, wenn sich die Sprachfähigkeit bei einem Kind nicht normgerecht entwickelt, wenn ein Mensch durch Unfall oder eine neurologische Erkrankung sich nicht mehr über die Sprache verständigen kann oder wenn berufliche Belastung dazu führt, dass die Stimme versagt? Nicht selten sind Einschränkungen in der Lebensqualität und soziale Isolation die Folge. Bei frühzeitigem Behandlungsbeginn ist die Behandlungsdauer oft erheblich kürzer. Gerade bei Kindern sind präventive Maßnahmen von besonderer Bedeutung. Unser Tätigkeitsfeld umfasst die Untersuchung, Beratung und Therapie bei Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen von Patienten aller Altersgruppen.